Sylvie Courvoisier & Mark Feldman

Konzert: 
Sylvie Courvoisier & Mark Feldman (CH, USA)

Datum: 17. Mai 2014
Uhrzeit: 20.00

Sylvie Courvoisier hat geschafft, was nur wenigen EuropäerInnen vor ihr gelungen ist: die Lausanner Komponistin und Pianistin gilt ein Jahrzehnt nach ihrer Übersiedlung nach New York als eine der prägendsten und gefragtesten VertreterInnen der experimentellen Jazzszene in den USA. Soloauftritte, Projekte mit Nate Wooley, Ingrid Laubrock, Annie Gosfield, Drew Gress, Kenny Wollesen, Thomas Morgan, Gerry Hemingway, Erik Friedlander oder
Gerald Cleaver markieren ihren Weg. Besonders nachhaltig erwies sich die Zusammenarbeit mit dem Violinisten Mark Feldman, gleichfalls einer der ganz Großen aus der New Yorker Downtown-Szene. Zuletzt waren die Beiden hier im Quartett zu hören, das Duoformat bringt deren Individualität und Virtuosität wohl noch besser zur Geltung.

Sylvie Courvoisier – piano
Mark Feldman – violin

Vor dem Konzert findet bereits um 19.30 Uhr die Eröffnung der Ausstellung Jazz in der Alten Gerberei mit Bildern von Werner Krepper statt. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei!

Ermäßigt: 10
Vollpreis: 18

Zurück