Konzert: MAX NAGL TRIO

Konzert

MAX NAGL TRIO

Datum: 18. Jänner 2020
Uhrzeit: 20.00 h

Zwischen Manhattan Love Suicide aus 1989 und Moped, des nun jüngsten Tonträgers von Max Nagl, liegen immerhin 34 Alben mit eigenen Werken, die der Saxophonist und Komponist veröffentlichte. Nagl schafft mit seinem Altsaxofon und wohlgesetztem Sampling fein-filigrane Musik, die auch vom Zuspiel seiner Kollegen Clemens Wenger am Synthesizer und Herbert Pirkner an den Drums lebt. Eine Musik, die nur so sprüht vor Einfallsreichtum und Klanglust. Expressiv und verspielt, hypnotisch und aggressiv, lyrisch und groovend.

Max Nagl - saxophone, composition  
Clemens Wenger - keyboards, synthesizer 
Herbert Pirker - drums, percussion

Ermäßigt: 10 €
Vollpreis: 19 €

Zurück