Kino: Mama Illegal

Kino: Mama Illegal

Datum: 29. Jänner 2013
Uhrzeit: 20.00

*** Ersatztermin *** Ersatztermin *** Ersatztermin ***

Ed Moschitz erzählt in seinem Dokumentarfilm die Geschichte dreier Frauen, die ihre Heimat Moldawien verlassen, um in Österreich und Italien illegal und ohne gültige Papiere zu arbeiten. Sieben Jahre lang begleitet der ORF-Journalist Aurica, Raia und Natsa durch die Höhen und Tiefen ihres rechtlosen Aufenthalts in Ländern, in denen ihre Dienste als private Haushaltshilfen, Pflegehelferinnen und Putzkräfte zwar erwünscht, aber offiziell nicht erlaubt sind. „MAMA ILLEGAL“ ist ein Film über drei Frauen, die ausgezogen sind, um für sich und für ihre Familien ein besseres Leben zu finden und die letztlich dafür einen sehr hohen Preis zahlen.” (Ed Moschitz)

Österreich 2011
Regie & Buch: Ed Moschitz
Kamera: Sandra Merseburger, Michael Svec, Michael Schindegger, Manfred Aistleitner, Robert Holzinger, Dominik Spritzendorfer;

Vollpreis: 8

Zurück