Kino: In ihrem Haus

Kino: In ihrem Haus (Dans la maison)

Datum: 18. April 2013
Uhrzeit: 20.00

Germain, Französischlehrer und selbst gescheiterter Schriftsteller, ist von der Einfallslosigkeit und dem Desinteresse seiner Schüler frustriert. Die Aufgabe, einen Essay über das vergangene Wochenende zu schreiben, bringt ernüchternde Ergebnisse. Einzig die Schilderung des bis dahin unauffälligen Claude hebt sich von den farblosen Ausführungen seiner Klassenkollegen ab. Claude beschreibt in seinem Aufsatz, wie er sich in das Haus eines Mitschülers einschleicht, um dort das Familienleben bis in intime Details zu beobachten. Der Lehrer ist von der voyeuristischen Erzählung des Schülers fasziniert und beginnt, den jungen Mann zu fördern. Doch die Ereignisse, die damit in Gang gesetzt werden, sind bald nicht mehr zu kontrollieren …

Francois Ozon (Swimming Pool, Potiche) präsentiert mit „Dans la maison“ einen doppelbödiger Thriller, in dem sich Realität und Fiktion zunehmend vermischen; ausgezeichnet bei den Filmfestspielen von San Sebastian.

Frankreich 2012;
Regie: François Ozon; dF; 102 min.
DarstellerInnen: Fabrice Luchini, Kristin Scott Thomas, Emmanuelle Seigner, Ernst Umhauer, Denis Menochet u.a.  

Vollpreis: 8

Zurück