Kino: Cäsar muss sterben

Kino Monoplexx:
Cäsar muss sterben

Datum: 28. November 2013
Uhrzeit: 20.00

Der Film der Brüder Taviani wurde 2012 bei der Berlinale mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet und erlangte eine Nominierung für den Auslands-Oscar 2013. Gedreht wurde er im Hochsicherheitstrakt des römischen Gefängnisses Rebibbia. Die Insassen werden gecastet und studieren Shakespeares Drama „Julius Cäsar” unter der Regie von Fabio Cavalli, einem bekannten Theaterregisseur, ein. 

Paolo & Vittorio Taviani: „Wir inszenierten das Stück in Zusammen­arbeit mit den Häftlingen. Wir filmten in ihren Zellen, während des Hofgangs, in den einzelnen Flügeln des Hochsicherheitstrakts und schließlich auf der Bühne. Wir versuchten, die Finsternis in ihrem Leben als Verurteilte in Kontrast zur poetischen Kraft der Emotionen zu setzen, die Shakespeares Emotionen hervorrufen – Freundschaft und Verrat, Mord und die Qual der Wahl, der Preis von Macht und Wahrheit. Sich ganz tief in ein solches Stück hineinzubegeben bedeutet auch, in sich selbst hineinzublicken, besonders wenn man von den Brettern, die die Welt bedeuten, zurückkehren muss in die Enge einer Gefängniszelle.”

Italien 2012; 76 Min, Italien. Originalfassung mit dt. Untertiteln
Regie & Buch: Paolo & Vittorio Taviani, nach William Shakespeare
Kamera: Simone Zampagni; Musik: Guiliano Taviani, Carmelo Travia
Darsteller: Cosimo Rego, Salvatore Striano, Giovanni Arcuri, Antonio Frasca, u.a.

Trailer: Cäsar muss sterben | Trailer Originalfassung mit UT

 

Vollpreis: 8

Zurück